Login
Nickname:


Passwort:



Passwort anfordern!


Unsere Rallys
Werbung

NETZDUKATEN-SPONSOR






Allgemeine Geschäftsbedingungen


Geltung der allgemeinen Geschäftsbedingungen

Die allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten als Rahmen für alle Vertragsbeziehungen zwischen Lose4Clicks.de und dem Mitglied.

#1 Allgemeines

  • 1.1 Die Anmeldung und Mitgliedschaft bei Lose4Clicks.de ist kostenlos. Es besteht keinerlei Pflicht zur Aktivität. Jedoch kann Lose4Clicks.de einen Account löschen, wenn ein Jahr keinerlei Aktivität vorgelegen hat

  • 1.2 Voraussetzung zur Anmeldung ist eine Klamm-ID. Die Teilnahme bei Lose4Clicks.de ist nur Usern aus Deutschland, Österreich und der Schweiz erlaubt. User aus anderen Ländern haben keinerlei Recht auf eine Auszahlung und können ohne Vorankündigung gelöscht werden.

    Der Teilnehmer sorgt für Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben zu seiner Person.
    Mit der Anmeldung bestätigt die sich anmeldende Person, der deutschen Sprache in Wort und Schrift mächtig zu sein.

  • 1.3 Weiterhin verpflichtet sich das Mitglied das Angebot von Lose4Clicks.de nur in eigener Person wahrzunehmen. Es ist dem Mitglied ebenso untersagt, seine Zugangsdaten an Dritte weiterzugeben oder Paidmails durch Dritte bestätigen zu lassen.
    Pro Haushalt bzw. Internetzugang (IP) darf nur ein Mitgliedskonto erstellt werden.
    Es ist strengstens untersagt die IP zu unterdrücken, sei es nun durch eigens dafür programmierte Programme oder sonstige Mechanismen. Dieses gilt sowohl bei der Anmeldung als auch später bei allen Aktivitäten bei Pitufo-Lose.

  • 1.4 Es ist strengstens untersagt Klickprogramme zum Bestätigen der Paidmails, PaidBanner und PaidLinks zu verwenden. Sollten wir jemanden dabei überführen, der solche Programme verwendet, wird der Account sofort gesperrt.

  • 1.5 Sollte ein Doppelaccount vorliegen, oder Missbrauch (z.B. durch Fakeprogramme, Mehrfachanmeldungen, falsche Angaben, Spam etc) entdeckt werden, führt dies zur sofortigen Sperrung des Accounts dieses Mitglieds.

  • 1.6 Das Mitglied verpflichtet sich, einen eventuell vorhandenen Autoresponder ausgeschaltet zu lassen. Bei regelmäßig eingehenden automatisierten Rückantworten auf versendete Werbemails ist Lose4Clicks.de berechtigt, den Account des betreffenden Mitglieds zu sperren. Ebensolches gilt, wenn E-Mails z.B. wegen Überfüllung des Postfach nicht zugestellt werden können und zurückkommen.

  • 1.7 Es ist dem Mitglied strengstens untersagt, im Mitgliedsbereich Werbung in der Shoutbox oder als private Nachricht zu versenden(insbesondere Spam)! Verstösse hiergegen können mit Sperrung des Accounts oder sogar Löschung geahndet werden!

  • 1.8 Support erfolgt ausschliesslich per Support-Ticket!


  • #2 Verdienst

  • 2.1 Sämtliche Vergütungen erfolgen in Klammlosen.

  • 2.2 Sollte es eines Tages die Internet-Währung "Klamm-Lose" nicht mehr geben, so verfällt sämtliches Guthaben auf Pitufo-Lose.de. Eine Umrechnung und/oder Auszahlung in andere(n) Währungen ist also ausgeschlossen.

  • 2.3 Lose4Clicks.de versendet in unregelmässigen Abständen Mails, für deren erfolgreiche Bestätigung Lose auf das Mitgliedskonto gutgeschrieben werden. Im Mitgliedsbereich besteht die Möglichkeit, die Anzahl der Mails und die Mindesthöhe der Vergütung einzustellen.

  • 2.4 Im Mitgliedsbereich befinden sich Paidmails, PaidBanner und PaidLinks. Nach anklicken dieser Bestätigungslinks für die Mails, der Banner bzw. Links und erfolgreicher Bestätigung werden dem Mitgliedskonto die entsprechenden Lose gutgeschrieben.


  • 2.5 An geworbenen Mitgliedern für Lose4Clicks.de verdient man in insgesamt 3 Ebenen(4%, 2%, 1%).

  • 2.6 In unregelmässigen Abständen werden auf Lose4Clicks.de Rallys durchgeführt, wobei es unterschiedliche Preise zu gewinnen gibt.

  • 2.7 Das Mitglied hat keinerlei Anspruch auf einen monatlichen Mindestverdienst.

  • 2.8 Im Mitgliedsbereich stehen mehrere Möglichkeiten zur Verfügung, um die angesammelten Punkte gegen Werbung einzutauschen.
    Hierbei gilt für alle Werbeformen:Werbung, die gegen das deutsche Recht verstösst, insbesondere mit radikalen, politischen, pornographischen und diskriminierenden Inhalten, ist streng verboten und wird von Lose4Clicks.de storniert. Lose4Clicks.de behält sich weiterhin das Recht vor, bestimmte Werbung abzulehnen, z.B. wenn die beworbene Seite mehr als ein PopUp etc. öffnet.
    Die Verantwortung für die beworbene Seite trägt allein das Mitglied.



  • #3 Auszahlungen

  • 3.1 Eine Auszahlung auf ein Klamm-Konto kann im Mitgliedsbereich ab einem Guthaben von 2.000.000 Losen beantragt werden.
    Eine Auszahlung in anderen Währungen bzw. auf anderem Weg ist ausgeschlosssen.
    Der maximale Auszahlungsbetrag pro Tag beträgt 10 Millionen Lose.

  • 3.2 Die Auszahlung erfolgt innerhalb 72 Stunden.
    Bei Usern, die zum ersten Mal eine Auszahlung anfordern, ist diese evtl. erst nach Freischaltung durch den Support möglich.

  • 3.3 Sämtliche Folgen wegen Falschangabe der Klamm-ID hat das Mitglied zu verantworten.


  • #4 Accountverkäufe

  • 4.1 Es ist dem Mitglied ohne vorherige Zustimmung weder erlaubt seinen Account zu verkaufen noch auf andere Art und Weise auf eine andere Person umzuschreiben.


  • #5 Downline, werberlose Mitglieder

  • 5.1 Werberlose Mitglieder haben kein Anspruch auf Umschreibung zu einem Werber.

  • 5.2 Lose4Clicks.de hat das Recht, Mitglieder ohne Werber einem bestimmten Mitglied zuzuteilen, egal ob als Bonus, Verkauf oder sonstigen Gründen.

  • 5.3 Umschreibungen auf einen anderen Werber werden nicht durchgeführt.

  • 5.4 Wir haben ein Downline-Erhaltungsmodul integriert. Sollte sich ein Referal aus der Downline abmelden oder gelöscht werden, so rücken alle von ihm geworbenen eine Ebene höher.


  • #6 Kündigungr

  • 6.1 Das Mitglied kann jederzeit die Mitgliedschaft mit sofortiger Wirkung ohne Angabe von Gründen kündigen.
    Eine Kündigung muß im Mitgliedsbereich durch das Mitglied durchgeführt werden.

  • 6.2 Lose4Clicks.de kann die Mitgliedschaft mit sofortiger Wirkung kündigen, muss dann aber diese Kündigung begründen. Bereits angesammelte Beträge werden ausgezahlt, sofern kein Verstoß gegen die AGB vorliegt.



  • #7 Haftung und Gewährleistung

  • 7.1 Alle Ansprüche, auch Schadenersatzansprüche, gleich aus welchem Rechtsgrund, sind ausgeschlossen. Das Mitglied stellt uns von allen Ansprüchen Dritter frei, die auf Handlungen des Mitglieds beruhen. Dies gilt insbesondere für Ansprüche, die auf eine Verletzung von Urheber-, Nutzungs-, Persönlichkeits- und Schutzrechten durch das Mitglied zurückzuführen sind.

  • 7.2 Lose4Clicks.de erstellt täglich ein automatisches Datenbankbackup. Sollte es bis zum nächsten Backup zu eventuellen Schäden, die auf unsere Software, E-Mails oder Websites zurückzuführen sind kommen, spielt Lose4Clicks.de das vorherige Backup wieder auf.

  • 7.3 Für die Zeit des Ausfalls kann Lose4Clicks.de keine Haftung übernehmen, da Buchungen usw. nicht nachvollziehbar sind.

  • 7.4 Lose4Clicks.de übernimmt keine Gewähr sowohl für die ununterbrochene Verfügbarkeit von Angeboten und Daten als auch Verfügbarkeit des Dienstes insbesondere bei Serverausfall.

  • 7.5 Lose4Clicks.de übernimmt keinerlei Haftung für Teilnahmen an Bonusaktionen, Gewinnspielen etc. durch das Mitglied. Kein Mitglied wird zur Teilnahme an irgendwelchen Aktionen gezwungen und ist daher selbst für sich verantwortlich.

  • 7.6 Sämtliche auf der Webseite von Lose4Clicks.de vorhandenen Werbebanner, Textlinks etc. stellen keine Empfehlung für die beworbenen Dienste und deren Leistungen dar. Gleiches gilt für Werbemails, die von Lose4Clicks.de verschickt werden.
    Lose4Clicks.de übernimmt keine Haftung für deren Inhalte, einschließlich Preise und Verfügbarkeit von Produkten oder Dienstleistungen, insbesondere macht sich diese Inhalte nicht zu eigen.

  • 7.7 Sollte Lose4Clicks.de seinen Dienst einstellen, können sich alle Mitglieder Ihr Guthaben auszahlen lassen, auch ohne die Auszahlungsgrenze erreicht zu haben.


  • #8 Datenschutz

    8.1 Sämtliche bei der Anmeldung angegebenen Daten werden elektronisch gespeichert und keinesfalls an Dritte weitergegeben.

    #9 Gerichstsstand

    Diesen Paragraphen mögen wir gar nicht, müssen aber trotzdem darauf hinweisen, das der Gerichtsstand für alle der Mitgliedschaft betreffenden Streitfälle Palma(Spanien) ist.

    #10 Schlußbestimmungen

    Lose4Clicks.de behält sich das Recht vor, diese AGB bei Bedarf jederzeit zu ändern.
    Alle Änderungen und Erweiterungen werden dem Teilnehmer per Newsletter und/oder E-Mail mitgeteilt. Sollte das Mitglied mit Änderungen der AGB nicht einverstanden sein, muss es innerhalb von 14 Tagen nach Inkrafttreten per E-Mail widersprechen oder seine Mitgliedschaft kündigen.

    Sofern Teile oder einzelne Formulierungen der AGB der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr, oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile der AGB in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.


    Stand: 15.11.2010